Elternbrief 29.04.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte der Julius-Leber-Schule, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich möchte Ihnen mit dem heutigen Schreiben die wichtigsten Informationen, die wir aktuell vom Bildungsministerium erhalten haben, und den Fahrplan der Schule für die nächsten Wochen (bis 22.5.20) zusenden.

Vorab ein Hinweis

HIER finden Sie die im Schulbetrieb von allen SuS zwingend zu beachtenden Regeln zur Hygiene. Bitte unterschreiben Sie sowie Ihr Kind sie und reichen uns das Blatt mit der Unterschrift spätestens dann zurück, wenn Ihr Kind zum Unterricht in die Schule kommt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Zum Unterrichtsangebot

In der Grundschule ist für den Jahrgang 4 ab dem nächsten Mittwoch (06.05.20) – nicht Montag – ein Unterrichtsangebot vorgesehen. Die Stundenpläne erhalten die Kinder über die Klassenlehrkräfte (Mail, Schulcloud oder Telefon).
Die Klassen 1 – 3 werden weiterhin zu Hause beschult und erhalten ihre Materialien über die bewährten Wege.
Das Angebot der häuslichen Beschulung gilt ebenfalls für die Jahrgänge 5 – 8. Auch diese erhalten ihre Materialien über die Klassenlehrer per Mail, über die Homepage zum Herunterladen und per Post.

Zur Klarstellung: Entgegen der bisherigen Planungen findet bis zum 22.5. kein Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufe 8 statt!!!
Die Prüfungskandidaten der Jg. 9 und 10 nehmen bis zum 8.5.20 weiterhin am Vorbereitungsunterricht teil. In der Woche vom 11.5. – 15.5. finden die Abschlussprüfungen statt.

Weitere Termine

  • 5.5. Herkunftssprachenprüfung schriftlich
  • 11.5. ESA Deutsch / MSA Englisch
  • 13.5. ESA Mathematik / MSA Deutsch
  • 15.5. ESA Englisch / MSA Mathematik

Für die SuS des 9. Jahrgangs, die ohne Prüfung in die 10. Jahrgangsstufe wechseln, prüfen wir noch, ob wir ab dem 18.5.20 schulischen Unterricht vor Ort in der Schule organisieren können. Wir informieren die betreffenden Kinder und Eltern gesondert.
Ab dem 22.5.20 soll die Beschulung in die nächste Phase eintreten. Vorgesehen dafür sind die Jahrgänge 1 – 3 sowie 8, 9 und 10. Diese Phase wird von uns derzeit geplant. Sie bekommen alle notwendigen Informationen rechtzeitig übermittelt; hier und heute muss ich Sie noch um etwas Geduld bitten.

Denken Sie in der Zwischenzeit an die Unterschrift zu den Hygieneregeln und bleiben Sie gesund!

Beste Grüße

Kai Brüning, StD

– Schulleiter –

 

0 Kommentare

Kommentare:

An der Diskussion beteiligen?
Kommentiere diesen Beitrag gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.